Aufnahme in die Klinik

 

Unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist ein Akutkrankenhaus und sichert die wohnortnahe psychiatrische Versorgung für die Stadt Altenburg und den Landkreis Altenburger Land.

Stationäre Aufnahme

Die Patientenaufnahme befindet sich in Raum E.36 im Erdgeschoss unserer Klinik. Sie ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 16:30 Uhr geöffnet. Wie die stationäre Aufnahme auf den einzelnen Stationen abläuft und was Sie zur Aufnahme mitbringen müssen, können Sie hier nachlesen:

Notfallaufnahme

In Notfällen ist eine stationäre Aufnahme rund um die Uhr möglich. Außerhalb der Öffnungszeiten der Patientenaufnahme wenden Sie sich bitte an die Information / Zentrale im Eingangsbereich unserer Klinik. Sie werden dann mit dem diensthabenden Arzt verbunden.

Tagesklinik I

In unserer Tagesklinik I steht den Patienten von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr ein differenziertes Behandlungsangebot zur Verfügung. Wie die stationäre Aufnahme in der Tagesklinik abläuft und was Sie zur Aufnahme mitbringen müssen, können Sie hier nachlesen:

Tagesklinik II

In unserer Tagesklinik II mit besonderem psychotherapeutischem Schwerpunkt für depressions- und angsterkrankte Menschen steht den Patienten von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr ein differenziertes Behandlungsangebot zur Verfügung. Wie die stationäre Aufnahme auf der Tagesklinik abläuft und was Sie zur Aufnahme mitbringen müssen, können Sie hier nachlesen:

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

In unserer Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie steht den Patienten von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr ein differenziertes Behandlungsangebot zur Verfügung. Wie die stationäre Aufnahme auf der Tagesklinik abläuft und was Sie zur Aufnahme mitbringen müssen, können Sie hier nachlesen:

Psychiatrische Institutsambulanz

Die psychiatrische Institutsambulanz (PIA) befindet sich in den Räumlichkeiten unserer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. In ihr werden psychisch kranke Menschen behandelt, die wegen der Art, Schwere oder Dauer ihrer Erkrankung oder wegen zu großer Entfernung zu einem geeigneten niedergelassenen Arzt auf ein ambulantes, aber trotzdem kliniknahes Angebot angewiesen sind. Für die Behandlung ist in der Regel ein Überweisungsschein eines niedergelassenen Arztes erforderlich; in bestimmten Fällen ist die Aufnahme mit der Chipkarte Ihrer Krankenversicherung möglich.

  • Patientenverwaltung / Aufnahme

    Zeitzer Straße 28
    04600 Altenburg

    Telefon 03447 / 562-361
    Telefax 03447 / 562-150
    E-Mail patientenaufnahme@lukasstiftung-altenburg.de

    Download vCard

  • Allgemeine Information / Telefonzentrale

    Zeitzer Straße 28
    04600 Altenburg

    Telefon 03447 / 562-0
    Telefax 03447 / 562-150
    E-Mail info@lukasstiftung-altenburg.de

    Download vCard

https://www.lukasstiftung-altenburg.de/infos_fuer_patienten_und_angehoerige_aufnahme_in_die_klinik_de.html