Patientenzufriedenheit

 

Die Zufriedenheit unserer Patienten während ihres Aufenthaltes in unserer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik liegt uns sehr am Herzen. Sollten Sie dennoch mit etwas unzufrieden sein, teilen Sie dies bitte umgehend der pflegerischne Stationsleitung, dem Stations-, Ober- oder Chefarzt oder die Verwaltungsleitung mit. Nur so können wir entsprechende Maßnahmen einleiten. Bitte nutzen Sie auch unseren Patientenfragebogen, der Ihnen kurz vor Ihrer Entlassung ausgehändigt wird.

Wenn Sie mit der Behandlung und Pflege in unserer Klinik zufrieden sind: Bitte bringen Sie unsere Mitarbeiter nicht durch "Trinkgeld" (Geld und/oder Sachgaben) in Verlegenheit – auch nicht bei Ihrer Entlassung. Ihre Behandlung und Pflege wird in jedem Fall bestmöglich durchgeführt – auch ohne Geschenke!

Patientenfürsprecherin

patientenfuersprecherin_849.jpgPatientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher arbeiten ehrenamtlich in Krankenhäusern. Sie sind unabhängig und nicht weisungsgebunden. Sie unterstützen Patienten bei Problemen und Beschwerden gegenüber dem Krankenhaus. In regelmäßigen Sprechstunden in Räumlichkeiten des Krankenhauses haben die Patienten die Möglichkeit, Kontakt zu ihnen aufzunehmen.

Die Patientenfürsprecherin der Evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg ist Frau Helgard Krüger Sie ist an jedem ersten Dienstag im Monat von 16:30 bis 17:30 Uhr im Andachts- und Veranstaltungsraum im Erdgeschoss unserer Klinik anzutreffen.

Außerhalb dieser Sprechstunde können Sie unsere Patientenfürsprecherin auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

  • Helgard Krüger
    Patientenfürsprecherin

    04600 Altenburg

    Telefon 03447 / 562-112
    Telefax 03447 / 562-150
    E-Mail patientenfuersprecher@lukasstiftung-altenburg.de

    Download vCard

https://www.lukasstiftung-altenburg.de/infos_fuer_patienten_und_angehoerige_patientenzufriedenheit_de.html