Aufnahme

 

Die Anmeldung zur tagesklinischen Behandlung beziehungsweise zur Behandlung in der Psychiatrischen Institutsambulanz erfolgt in der Regel über den ambulant behandelnden Kinderarzt, der im Bedarfsfall eine Einweisung in die Tagesklinik beziehungsweise eine Überweisung in die Institutsambulanz ausstellt. Da die Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie sehr stark ausgelastet ist, muss in der Regel leider mit Wartezeiten von einigen Wochen bis zur Aufnahme gerechnet werden.

https://www.lukasstiftung-altenburg.de/tagesklinik_fuer_kinder-_und_jugendpsychiatrie_aufnahme_de.html