Finanzielle Unterstützung in Zeiten des Krieges

Nur wenige Tage nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine haben wir ein Spendenkonto eingerichtet, über das Sie die Arbeit des Sheptytsky Hospitals in Lemberg direkt unterstützen können.

Wir sammeln Ihre Geldspenden für unsere Partnerklinik auf einem deutschen Bankkonto und leiten diese kurzfristig und regelmäßig per Auslandsüberweisung an unsere ukrainischen Partner weiter. Bis zum 9. Mai haben Sie bereits über 67.000 Euro gespendet! Von diesem Geld werden vor Ort in Lemberg verfügbare Waren (Lebensmittel, Medikamente, etc.) für die Versorgung der Klinikpatienten und Flüchtlinge aus der Ostukraine gekauft - ebenso wie Treibstoff, um gespendete Medikamente und andere Hilfsgüter in die Ostukraine zu liefern.

  • Kontoinhaber: Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg
  • Verwendungszweck: Spende Partnerklinik Ukraine
  • Bank: Sparkasse Altenburger Land
  • IBAN: DE09 8305 0200 1111 0033 90

Bei Fragen zur Unterstützung unserer Partnerklinik erreichen Sie uns:

Im Namen des Sheptytsky Hospitals bedanken wir uns ganz herzlich für Ihre finanzielle Unterstützung!

Bei Fragen zur generellen Unterstützung von Flüchtlingen im Landkreis Altenburger Land, zum Beispiel durch Wohnraumvermittlung, Sachspenden, etc., wenden Sie sich bitte an das Landratsamt:

www.altenburgerland.de/de/aktuelles/ukrainehilfe