Jugend- & Familienhilfe

 

Sozialpädagogische Jugend- & Familienhilfe

Stiftsgraben 21
04600 Altenburg
15
50.986598
12.443722 0

Adresse

  • Stiftsgraben 21, 04600 Altenburg

Unsere Dienststelle befindet sich auf dem Gelände des Magdalenenstifts Altenburg und ist vom Altenburger Markt in ca. 10 Gehminuten erreichbar. Aus dem zum Stift gehörenden Park hat man einen schönen Blick zum Residenzschloss sowie über die zahlreichen Türme der Stadt. Der Park sowie der Spielplatz auf dem Gelände bieten vielfältige Möglichkeiten für Gruppenaktivitäten.

Unserem Fachteam stehen für die Durchführung von Gruppen- und Einzelarbeiten, Spiel- und Freizeitangeboten sowie als Anlaufstelle für Beratungen und Besprechungen drei Büros, ein großer Gruppenraum, eine Teeküche, ein Sanitär- sowie ein Technikraum zur Verfügung.

Die Büroräume werden zum Erstellen und Verwalten von Falldokumentationen, zur Vor- und Nachbereitung von Familienkontakten sowie als Anlaufstelle für Berarungen und Besprechungen genutzt.

Die räumlichen Rahmenbedingungen ermöglichen es den Familien und Fachkräften im Bedarfsfall, auch außerhalb des unmittelbaren familiären Umfeldes zu arbeiten. Dies ist gerade in Phasen der Ablösung bedeutungsvoll und fördert die Bildung / Wahrnehmung / Inanspruchnahme von Kommunikations-Strukturen.

Der Hauptarbeitsplatz unserer Mitarbeiter ist jedoch die Lebenswelt der Familien. Die meisten Termine finden in den Wohnungen der Familien statt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bahn)

Mit den Stadtbussen der Thüsac erreichen Sie die Sozialpädagogische Jugend- & Familienhilfe (SPFJH) in ca. 4 Gehminuten von der Haltestelle "Hausweg" (Linien S und Z). Der Altenburger Bahnhof liegt rund 1,2 km von unserer Einrichtung entfernt und wird von beiden Stadtbus-Linien angefahren. Von dort fahren S-Bahnen (Linie S5 und S5X) nach Leipzig und Zwickau sowie Regionalbahnen nach Gera. Die Fahrzeit beträgt jeweils ca. 30 Minuten. Ausführliche Informationen zum Fahrplan sowie den Anschlußverbindungen entnehmen Sie bitte der Reiseauskunft der Deutschen Bahn.

Anreise mit dem PKW

Der Stiftsgraben ist die erste von der Münsaer Straße abgehende Straße südlich des Kreisverkehrs am Marstall. Parkmöglichkeiten bestehen auf dem gut ausgeschilderten, gebührenpflichtigen Parkplatz Marstall nördlich des Kreisverkehrs. Von dort sind es ca. 4 Gehminuten bis zu unserer Einrichtung auf dem Gelände des Magdalenenstifts.

Unser Google Maps Plus Code

XCPV+PC Altenburg

https://www.lukasstiftung-altenburg.de/jugend-_familienhilfe_anreise_de.html