Jugend- & Familienhilfe

 

Ambulantes Clearing

Das sozialpädagogische Ambulante Clearing richtet sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in akuten beziehungsweise chronischen Krisen befinden.

Es bietet konkrete Hilfe zur Klärung einer schwierig gewordenen Familiensituation, zur gemeinsamen Suche nach ergänzenden, entlastenden und/oder anschließenden sozialpädagogischen beziehungsweise therapeutischen Hilfsangeboten und zur Entwicklung weiterer Perspektiven.

Ambulantes Clearing ist auf die Analyse von Familiensystemen ausgelegt und immer dann sinnvoll, wenn ...

  • sich die Alltagsorganisation eines Familiensystems nur schwer überblicken lässt
  • die Familie mit belastenden Ereignissen nicht mehr umgehen kann
  • Ressourcen der Familie beziehungsweise des sozialen Umfeldes nicht mehr aktiviert werden können
  • ein Familienzusammenhalt kaum noch besteht
  • bisherige Hilfsangebote nicht den erhofften Erfolg gezeigt haben
  • die Familie noch nicht bereit ist, eine empfohlene Hilfe zur Erziehung anzunehmen.


https://www.lukasstiftung-altenburg.de/jugend-_familienhilfe_ambulantes_clearing_de.html