Station 2A

 

Psychotherapie und Psychosomatik

Auf unserer Station mit psychotherapeutischem/psychosomatischem Schwerpunkt mit rund 20 stationären Behandlungsplätzen werden vorwiegend Menschen bis 65 Jahren mit Depressionen, Lebenskrisen, Traumafolgestörungen oder Persönlichkeitsstörungen behandelt. Die Behandlungsdauer richtet sich im Allgemeinen nach dem Erkrankungsbild und liegt breit gefächert zwischen zwei und acht Wochen, entsprechend gibt es ein Basis- und ein Psychotherapieprofil. Auch die Vorerfahrung mit psychotherapeutischer Behandlung spielt eine Rolle.

Unsere offen geführte Station verfügt über Patientenzimmer mit Dusche und WC, einen Gruppenraum, einen Speiseraum sowie einem Aufenthalts– und Fernsehraum. Zum Team der Station gehören ein Oberarzt, ein Stationsarzt, Psychologen, Ergo- und Physiotherapeuten, Sozialarbeiter und Pflegepersonal, welches Ihnen als Bezugsperson zur Seite steht.

 

Aufnahme

mehr lesen

 

Behandlung und Therapie

mehr lesen

 

Sozialdienst

mehr lesen

 

Entlassung

mehr lesen

 

Station 2A

  • Oberärztin und stellvertretende Chefärztin Susanne Glathe
  • Fachärztin für Psychiatrie und Psyhotherapie
  • Zeitzer Straße 28, 04600 Altenburg
  • Telefon: 03447 / 562-230
  • Telefax: 03447 / 562-231
  • E-Mail: station2a(at)psychiatrie-altenburg.de

-

  • Münztelefon: 03447 / 579 161
http://www.lukasstiftung-altenburg.de/stationaere_einrichtungen_station_2a_psychotherapie_und_psychosomatik_de.html