Ev. Lukas-Stiftung Altenburg
Eingangsbereich der Klinik

Über uns

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Altenburg


Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sichert die wohnortnahe psychiatrische Krankenhausversorgung für die Stadt und den Landkreis Altenburger Land in Thüringen. In unseren modernen Gebäuden bieten wir stationäre, teilstationäre und ambulante Diagnostik, Therapie und weiterführende Hilfen für Menschen mit psychischen Störungen einschließlich Suchterkrankungen. Dafür stehen 115 stationäre Behandlungsplätze für Erwachsene - davon 73 vollstationäre Betten und 42 tagesklinische Plätze - sowie eine Psychiatrische Institutsambulanz zur Verfügung.


Seit dem 1. Januar 2013 können wir in einer Tagesklinik mit 12 Behandlungsplätzen auch psychisch erkrankte Kinder- und Jugendliche behandeln. Somit verfügt die Klinik insgesamt über 127 Krankenhaus-Behandlungsplätze.


Die Versorgung in der Klinik beruht auf einem modernen, ganzheitlichen Therapiekonzept und auf dem Grundverständnis der Evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg, die Träger der Klinik ist. Die Stiftung versteht ihre Arbeitsbereiche als diakonisches Wirken auf Basis des christlichen Menschenbilds und der christlichen Nächstenliebe. Dieses geschieht unabhängig von der sozialen Stellung, Herkunft oder Weltanschauung der psychisch erkrankten Menschen.

 
Logo der Evangelischen Lukas-Stiftung

AKTUELLE MELDUNGEN:

aktuelle Stellenangebote
KTQ-Zertifikat
Logo Verrückt? Na und!