Ev. Lukas-Stiftung Altenburg
Rückansicht der Klinik

Behandlung bei welchen Erkrankungen?

Psychische Erkrankungen erkennen und behandeln


Unsere Klinik bietet Menschen, die sich in akuten psychischen Krisen befinden, einen geschützten Raum und optimale Behandlung. Wir bewerten psychische Erkrankungen auch im sozialen Kontext und ordnen sie in den lebensgeschichtlichen Zusammenhang des Betroffenen ein. Deshalb betrachten wir psychische Störungen nicht nur symptomatisch, sondern ganzheitlich – und machen sie so für den Patienten verstehbar, erkennbar und behandelbar, zum Beispiel bei


  • Abhängigkeitserkrankungen (insbesondere Alkohol und Drogen)
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Depressionen
  • Demenzerkrankungen
  • Psychosen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Psychosomatische Störungen


Die vor Beginn der Behandlung sorgfältig durchgeführte Diagnostik besteht beispielsweise aus


  • Klinischen Untersuchungen und diagnostische Gespräche durch Ärzte
  • Psychologischen Testverfahren
  • Laboruntersuchungen
  • EEGs, EKGs
  • ggf. CTs, MRTs

Weitere diagnostische Maßnahmen erfolgen ggf. auch im Rahmen konsiliarischer Untersuchungen durch Fachärzte anderer Fachgebiete.


 
Logo der Evangelischen Lukas-Stiftung
KTQ-Zertifikat
Logo Verrückt? Na und!