Ev. Lukas-Stiftung Altenburg
Klangschale in den Entspannungsgruppen

Entspannungsgruppen

Muskelentspannung kann auch emotionale Spannungen verringern und ist deshalb eng mit dem psychischen Zustand verbunden. In Entspannungsgruppen vermitteln unsere Therapeuten Techniken, die helfen, Spannung und Erregung abzubauen. Zudem lernen die Gruppenteilnehmer, weniger empfindlich auf spannungserzeugenden Situationen zu reagieren – beispielsweise durch innere Gelassenheit, Umdeutung der Situation oder aktive Schutzmaßnahmen.


In den Entspannungsgruppen unserer Klinik kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, wie zum Beispiel


  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen


 
Logo der Evangelischen Lukas-Stiftung
Logo DINISO