Ev. Lukas-Stiftung Altenburg
Blutdruckmeßgerät und Stethoskop

Ärztliche Diagnostik und Therapie

Ärztliche Gespräche sind eines der bedeutendsten Instrumente bei der Behandlung psychischer Erkrankungen – von Anfang an. Deshalb ist eine umfassende ärztliche Untersuchung ein wichtiger erster Schritt in die Behandlungsphase. In einem ausführlichen Gespräch und mit speziellen Test- und Untersuchungsmethoden erheben unsere Ärzte wichtige Informationen für die Einordnung der Erkrankung und die Behandlungsplanung.


Zu den wichtigsten untersuchten Bereichen zählen dabei


  • Die aktuellen Krankengeschichte des Patienten und die Vorgeschichte. Dabei sind psychische und körperliche Erkrankungen von Bedeutung.
  • Die Lebensgeschichte des Patienten – auch in Hinblick auf das Auftreten psychischer Erkrankungen in der Familie.
  • Der gegenwärtige psychische Zustand des Patienten, seine Stimmung und Gemütsverfassung.

Weil psychische Beschwerden durch körperliche Krankheiten verursacht oder ungünstig beeinflusst werden können, überprüfen wir zudem mögliche organische Ursachen der Erkrankung. In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern führen wir dazu beispielsweise EEG- und EKG-Untersuchungen oder Computertomografien durch.

 
Logo der Evangelischen Lukas-Stiftung
Logo DINISO