Ev. Lukas-Stiftung Altenburg
„Crazy Hambones” aus Berlin beim Jazznachmittag

Ev. Lukas-Stiftung auf dem APS – Kongress in Würzburg vertreten

Die Ev. Lukas-Stiftung Altenburg war auf dem Kongress der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS) vom 8.5.2013 bis 11.5.2013 in Würzburg mit einem Informationsstand vertreten. Chefarzt Dr. Schäfer war u.a. Referent im Seminar "Spirituelles Coping als Hilfe bei depressiven Erkrankungen. Nähere Informationen zum Kongress finden Sie unter http://www.aps-kongress.de/


Foto: Chefarzt Dr. C. Schäfer, Klinikseelsorger Dr. C. Hauskeller, Geschäftsführer F. Böhning
 
Logo der Evangelischen Lukas-Stiftung
Logo DINISO